Thron-Aktion

Ein WC ist Gold wert, doch wir setzen uns auf den Thron, ohne uns dessen bewusst zu sein. Anders in der Aktion „ThronfolgerIn gesucht“. Mit goldenen Thrönen möchten wir Passanten aufmerksam auf den weltweiten Toilettenmangel und seine Folgen machen.

Welt-WC-Tag 2011

Eine goldene WC-Schüssel auf einem purpurroten Podest. Mit einem Aufsehen erregenden Thron forderte Helvetas am Welttoilettentag vom 19. November 2011 mehr Beachtung für den sanitären Notstand in Entwicklungsländern und lud Passantinnen und Passanten ein zu einem öffentlichen Auftritt der besonderen Art: Wer sich auf den Thron setzte, konnte sich nicht nur fotografieren lassen und sein Bild ins Netz stellen, sondern forderte mit seiner Thronbesteigung auch «Toiletten für alle».

Am Welttoilettentag bekam so die Redensart «auf dem Thron sitzen» eine tiefere Bedeutung: Ein WC ist ein Privileg, das längst nicht allen Menschen vergönnt ist. 2,6 Milliarden Menschen haben keinen Zugang zu Toiletten oder Latrinen und müssen ihr Geschäft im Freien verrichten.

In Entwicklungsländern verunreinigen Fäkalien die Umgebung und Krankheitserreger gelangen ins Trinkwasser. Durchfallerkrankungen sind die Folge und enden für Kleinkinder oft tödlich. Über 3‘000 Kinder sterben daran – jeden Tag. Für Frauen und Mädchen sind fehlende sanitäre Einrichtungen verheerend, weil sie sich um ihre Notdurft zu verrichten an unsichere, abgelegene Orte begeben müssen, und damit oft warten, bis es dunkel ist. So steigt die Gefahr, Opfer von sexuellen Übergriffen und Gewalt zu werden. Dass sie ihre Notdurft über Stunden unterdrücken, führt zudem zu Gesundheitsproblemen. Helvetas setzt sich für die Verbesserung der sanitären Infrastruktur ein, in nepalischen Dörfern ebenso wie in westafrikanischen und guatemaltekischen Schulen. Und Helvetas macht politisch Druck, damit nationale und internationale Institutionen dem Tabu-Thema mehr Priorität einräumen.

Willst du auch Thronfolger und
Thronfolgerinnen suchen?

Setze auch du dich dafür ein, dass Menschen im Süden gesünder und würdevoller leben können. Podeste und goldene WC-Schüsseln stehen bereit für weitere Thronfolgerinnen und Thronfolger.

Kontaktperson

  • Madlen Portmann

    Aktionen und Freiwilligenarbeit T 044 368 67 33

Verpasse keine Mitmachkation, abonniere unsere E-News!