Alle 10 Sekunden wird die Welt ein bisschen besser

3,1 Millionen Menschen konnte Helvetas im vergangenen Jahr helfen. Dank der Unterstützung von Spenderinnen und Spendern wie Ihnen ist es uns gelungen, alle zehn Sekunden die Lebensbedingungen eines Menschen nachhaltig zu verbessern.
Zum Beispiel Wasser und Infrastruktur: Wasser ist die Grundlage allen Lebens. Wo es fehlt oder verunreinigt ist, ist Leben unmöglich. Deshalb setzt Helvetas seit bald 60 Jahren nachhaltige Wasserprojekte um. Zusammen mit der lokalen Bevölkerung bauen wir Brunnen und Wassertanks und sorgen mit der Errichtung von Latrinen für bessere Hygiene. Allein in Afrika konnte Helvetas innerhalb eines Jahres mehr als 300’000 Menschen Zugang zu sauberem Trinkwasser ermöglichen.

Zum Beispiel Umwelt und Klima: Das Klima ändert sich. Und damit auch die Lebensgrundlage der Menschen in den betroffenen Gebieten. Helvetas hilft Kleinbauern, sich den Veränderungen anzupassen. Zum Beispiel bekämpfen wir mit Aufforstung die Bodenerosion oder unterstützen Menschen dabei, mit wenig Wasser zu ertragreichen Ernten zu gelangen. Allein in Lateinamerika haben innerhalb eines Jahres mehr als 230’000 Menschen von unseren Massnahmen profitieren können.

Zum Beispiel Landwirtschaft: Die ertragreich eine Ernte ausfällt, hängt nicht nur vom Regen ab. Auch Anbaumethoden, natürliche Schädlingsbekämpfung oder sparsame Bewässerungstechniken sind entscheidend. Innerhalb eines Jahres hat Helvetas fast eine halbe Million Bäuerinnen und Bauern weltweit in nachhaltiger Landwirtschaft geschult und ihnen geholfen, auf biologische Produktion umzustellen.
Benin Nachgefragt
image description Das schmutzige Flusswasser hat meine Kinder krank gemacht. Meine Jüngste, Fadiyou, wäre beinahe daran gestorben. Dank des Brunnens haben wir heute sauberes Trinkwasser im Dorf. image description Fousséna Sidikou, Benin

Erfahren Sie mehr

Ihre Spende wirkt!

416'065 Menschen haben wir letztes Jahr den Zugang zu Wasser ermöglicht.