Bleiben Sie auf dem Laufenden zu unseren Aktionen, Anlässen und tollen Angeboten aus dem Fairshop.

und gewinnen Sie einen von fünf Globetrotter-Reisegutscheinen im Wert von Fr. 100.--

Jahresbericht und Finanzbericht

3’617’631 Menschen (1’700’658 Frauen und 1’916’973 Männer) haben im Jahr 2015 zusammen mit HELVETAS Swiss Intercooperation Schritte hin zu einer besseren Welt gemacht. Sie haben Trinkwasserversorgungen und sanitäre Einrichtungen gebaut. Gemeinsam haben sie an Hängebrücken und einfachen Strassen gearbeitet. Sie haben ihre Anbaumethoden geändert und begonnen, neue Handelsprodukte anzubauen. Sie haben erfahren, dass friedliches Zusammenleben möglich ist und dass die staatliche Verwaltung im Dienst aller stehen muss. Die Zahl 3’617’631 umfasst auch alle Männer, Frauen und Kinder in Projekten, die HELVETAS Swiss Intercooperation im Auftrag der DEZA durchführt.
Alle diese Projekte sind nur möglich, weil zahlreiche Menschen und Institutionen uns unterstützen. Ich danke den fast 100’000 Mitgliedern, Spenderinnen und Spendern dafür, dass sie sich mit uns zusammen den globalen Herausforderungen für mehr Gerechtigkeit stellen. Ich danke all den Kantonen und Gemeinden, die an ihrem Engagement für die Entwicklungszusammenarbeit trotz der vielerorts angespannten Finanzlage festhalten. Ich danke den privaten Stiftungen und den staatlichen Entwicklungsinstitutionen wie der DEZA, dem SECO und dem Liechtensteinischen Entwicklungsdienst für die Zusammenarbeit und für die kritische Begleitung unserer Arbeit.

Elmar Ledergerber, Präsident HELVETAS Swiss Intercooperation