Bleiben Sie auf dem Laufenden zu unseren Aktionen, Anlässen und tollen Angeboten aus dem Fairshop.

Wissen und Lernen

Helvetas setzt sich für eine Arbeitsweise ein, die Zusammenarbeit fördert, Vielfalt und Unterschiede achtet und Praktiken der Entwicklungsarbeit auf dem neusten Stand einsetzt.
Das Team für Wissen und Lernen ist bestrebt, solche Kapazitäten auf der Ebene von Individuen, Teams, Organisationen und komplexeren Netzen aufzubauen und weiterzuentwickeln – und dies sowohl bei Helvetas als auch bei externen Klienten. Dazu gehören innovative Onlinenetzwerke und direkte Begegnungen, Unterstützung bei der Durchführung von Workshops, massgeschneiderte kontextspezifische und bedarfsgerechte partizipative Instrumente und Methoden.

Themengebiete
  • Gleichberechtung von Frauen und Männern und soziale Gleichbehandlung
  • Austausch von Wissen und gegenseitiges Lernen voneinander
  • Folgenabschätzung
  • Projektzyklus-Management
  • Interkulturelle Kommunikation
Die Priorität gilt der Entwicklung der genannten Kapazitäten bei Mitarbeitern und Partnern von Helvetas. Auf Anfrage werden diese Dienste auch anderen Organisationen, Projektgestaltern und Netzen angeboten.

THEMATISCHE KOMPETENZEN

  • Systeme zum Wissensmanagement
  • Instrumente und Methoden des Wissensmanagements und gegenseitiges Lernen durch virtuelle und persönliche Begegnung
  • Informations- und Kommunikationstechnologie im Dienste der Entwicklungsarbeit
  • Umgang mit Wandel
  • Durchgängige Berücksichtigung der Gleichstellung von Männern und Frauen
  • Genderfragen beim Management von natürlichen Ressourcen
  • Gleichberechtigung von Frauen und Männern und soziale Gleichbehandlung in Programmen und Praktiken von Organisationen
  • Befähigung zur Autonomie als Mittel zur Bekämpfung von Armut
  • Projektzyklus-Management (PCM)
  • Kultur- und Konfliktsensitivität im Projektzyklus-Management
  • Interkulturelle Kommunikation
  • Partnerschaftsansätze
  • Partizipative Vorgehensweisen und Fragen der Eigentümerschaft
  • Nachbereitung von Projekten
    • Konzeption & Planung
      • Planung von Projekten und Programmen
      • Strategische Planung
      • Machbarkeitsstudien
      • Beurteilungen
         
    • Ausbau von Kapazitäten & Absicherung von Projekten
      • Absicherung von Projekten und Programmen
      • Entwicklung von Lehrbüchern und Unterrichtsmaterial für Schulungen
      • Entwicklung innovativer Instrumente
      • Unterstützung bei der Durchführung thematischer Workshops
      • Coaching und Schulungen
      • Erfahrungsverwertung
      • Instrumente und Plattformen für das Wissensmanagement
         
    • Monitoring & Bewertung
      • Supervisionssysteme
      • Halbzeitüberprüfungen
      • Abschlussüberprüfungen
      • Folgenabschätzungen
  • FAO, IMARK series: Knowledge Sharing for Development. Curriculum development for a distance learning module
    APC, Association of Progressive Communications: Facilitation of a series of strategy development workshops.
    SDC: Livelihoods for Equity, back-stopping mandate on empowerment, livelihoods and pro-poor policies
    SDC: Climate Change & Environment Network, backstopping for facilitation and network development
    SDC: Capitalisation of experiences – Water, Land and People: Voices and insights from three continents A learning initiative implemented in Bolivia, Mali and India
    HELVETAS: Training in online and f2f facilitation; storytelling as a learning tool; capacity building workshops on intercultural communication in Kyrgyzstan and Tajikistan

Team

  • Riff Fullan

    Teamleiter Knowledge and Learning Zum Profil (englische Website)
  • Kai Schrader

    Learning & Evaluation Advisor Zum Profil (englische Website)
  • Cesar Robles

    Knowledge and Learning Advisor Zum Profil (englische Website)
  • Monika Herger

    Assistentin Management Advisory Services
  • Franz Thiel

    Network Knowledge & Learning Advisor Zum Profil (englische Website)
  • Isabel Baier

    Teamassistentin Water & Infrastructure/Skills Development & Education