Bleiben Sie auf dem Laufenden zu unseren Aktionen, Anlässen und tollen Angeboten aus dem Fairshop.

Die Filme

Mit Filmen aus Nepal, Äthiopien und Saudi-Arabien zeigen wir diese Jahr drei Filme, die eindrückliche Einblicke in den Alltag von Ländern aus dem Süden gewähren.

White Sun

WHITE SUN. Nepal. 2016. 98 Minuten. Ein Film von Deepak Rauniyar.
Originalsprache: Nepalesisch. Untertitel: d/f.

Gewinner von "Best Film" Award am Singapore International Film Festival 2016



Ein Mann, der sich den Rebellen angeschlossen hatte, kehrt zum Begräbnis seines Vaters ins Heimatdorf am Fuss des Himalaya zurück. Mit Feingefühl erzählt der junge nepalesische Filmemacher Deepak Rauniyar von einem Leben nach dem Bürgerkrieg und von den teils gar amüsanten Momenten um den Versuch, einen Leichnam an sein Ziel zu bringen. Ein ebenso berührender wie unterhaltsamer Einblick ins Leben am Fuss des Himalaya.

Lamb

LAMB. Äthiopien. 2015. 94 Minuten. Ein Film von Yared Zeleke.
Originalsprache: Amharisch. Untertitel: d/f.

Nominiert für "un certain regard" am Filmfestival Cannes 2015



Der neunjährige Ephraim hat seine Mutter verloren und wird vom Vater zu Verwandten auf einen entlegenen Hof gebracht. Sein bester Freund Chuni ist ein Lamm, mit dem er herumzieht. Von Heimweh geplagt, versucht der Junge, für sich und sein Schaf eine Fahrkarte zu ersparen. Dabei hilft ihm die rebellische Tsion, die auch weg möchte von hier. Die anrührende Geschichte erzählt vom Weg eines Jungen und eines Lamms in ihre Freiheit.

LAMB gewährt einen authentischen Einblicke in den ländlichen Alltag und die malerischen Landschaftsbilder Äthiopiens.

BARAKAH MEETS BARAKAH

BARAKAH MEETS BARAKAH. Saudi-Arabien. 2016. 88 Minuten. Ein Film von Mahmoud Sabbagh.
Originalsprache: Arabisch. Untertitel: d/f.

Ausgezeichnet an den Internationalen Filmfeststpielen Berlin 2016



Er ist Ordnungsbeamter in Dschidda und Laiendarsteller im «Hamlet», nicht wirklich aus bester Familie. Sie ist eine wilde Schönheit, Adoptivtochter eines reichen Paares mit Eheproblemen. Mit atemberaubender Raffinesse hebeln die beiden das System von Tradition, Etikette und Religionspolizei aus in einer Komödie für all jene, die schon immer mal wissen wollten, was in Saudi-Arabien eigentlich so los ist, und sich gerne überraschen lassen.

BARAKAH MEETS BARAKAH ist eine bemerkenswert offene saudische Liebesgeschichte. Mit viel arabischem Humor gibt der Film Einblicke in eine Zeit und einen Ort, wo Tradition auf die moderne Welt von Smartphones und Social-Media trifft.

Das Helvetas Cinema Sud

Romandie

Das Cinema Sud tourt auch in der französischen Schweiz. Mit welchen Filmen sehen Sie in der Filmauswahl der Romandie.