Bleiben Sie auf dem Laufenden zu unseren Aktionen, Anlässen und tollen Angeboten aus dem Fairshop.

Neue Pisten befreien abgelegene Dörfer in Burkina Faso aus der Isolation

Helvetas unterstützt im Osten von Burkina Faso Gemeinden beim Bau ländlicher Fahrpisten, um sie aus der Isolation zu befreien. Die Einwohner bauen die Strassen mit Muskelkraft selbst. Die Frauen sind zum gleichen Lohn an den Arbeiten beteiligt, das ist eine kleine Revolution der traditionellen Geschlechterverhältnisse.
In Burkina Faso leben noch immer Millionen von Menschen in abgelegenen Dörfern ohne Strassen und sind in der Regenzeit von Märkten, Gesundheitseinrichtungen und Schulen abgeschnitten. Deshalb hat Helvetas ein ländliches Strassenbauprojekt initiiert. Bisher wurden 300 km Erdpisten gebaut und damit 50 weitläufige Gemeinden mit insgesamt 500‘000 Einwohnern aus ihrer Isolation befreit.

Das Konzept hat sich bewährt und wird nun auf weitere Gebiete ausgedehnt. Helvetas hat in einer Kultur, in der Frauen immer noch benachteiligt sind, darauf hingewirkt, dass Frauen und Männer gleichberechtigt mitarbeiten. Früher war es unüblich, dass Frauen einer Lohnarbeit nachgehen, doch mittlerweile folgen immer mehr von ihnen dem Aufruf, sich am Strassenbau zu beteiligen. Sie schaffen Steine für den Unterbau herbei, damit das Regenwasser abfliessen kann, verteilen Lateriterde darauf und fertigen Strassenränder aus Felsstücken. Fast aus jeder Familie im Einzugsgebiet arbeiten eine bis zwei Personen mit und erhalten dafür einen fairen Lohn.

Die Auswertung des Projekts hat ergeben, dass sich die Lebensqualität der Bevölkerung in den neu erschlossenen Gebieten markant verbessert hat. Märkte, Schulen und Gesundheitszentren sind jetzt zu jeder Jahreszeit erreichbar. Die neuen Möglichkeiten werden von der Bevölkerung rege genutzt. Da die Menschen selbst Hand angelegt haben, identifizieren sie sich mit ihrem Werk und sorgen für den Unterhalt der Strassen. Ganz nebenbei hat das Projekt aber auch die Geschlechterverhältnisse revolutioniert: Die Frauen haben neues Selbstbewusstsein und Mitspracherecht gewonnen. Die Männer packen häufiger im Haushalt an, während die Frauen bei der Arbeit sind.
Burkina Faso
image description Ich konnte einen Pflug, zwei Ochsen und einen Eselskarren kaufen. Ich habe eine neue Hütte gebaut und einen kleinen Handel mit Gewürzen aufgezogen. image description Mariam Bogodo, Mutter, Strassenbau-Pionierin und Gemeinderätin
Ihre Unterstützung ist wichtig

HELFEN SIE DEN MENSCHEN IN UNSEREN PROJEKTEN


Zum Beispiel damit Familien Zugang zu sauberem Wasser bekommen, Kinder in die Schule gehen und Jugendliche eine Berufsausbildung machen können. Oder damit sparsame Bewässerungsmethoden höhere Erträge in der Landwirtschaft ermöglichen.

Projektwirkung

66'136 Menschen aus abgelegenen Dörfern wurde 2016 der Zugang zu Märkten, Schulen und Gesundheitszentren ermöglicht.