Bleiben Sie auf dem Laufenden zu unseren Aktionen, Anlässen und tollen Angeboten aus dem Fairshop.

Mit Sonnenlicht gegen verschmutztes Trinkwasser in Vietnam

Viele Kleinkinder sterben in Vietnam an Durchfallerkrankungen. Auch ältere Kinder und Erwachsene leiden daran. Grund dafür ist schmutziges Trinkwasser. Dabei gibt es eine ganz einfache Methode, das Wasser von Krankheitserregern zu befreien – mit Hilfe des Sonnenlichts. Helvetas zeigte der Bevölkerung, wie das funktioniert. Das Projekt wurde 2015 erfolgreich abgeschlossen.
Mehr als 70 Prozent der ländlichen Bevölkerung in Vietnam müssen Wasser trinken, das einfachste Sauberkeitskriterien nicht erfüllt. Die Regierung Vietnams hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2020 die gesamte Bevölkerung mit sauberem Leitungswasser zu versorgen – eine grosse Herausforderung.

Viele Menschen im ländlichen Vietnam leiden unter dem verschmutzten Wasser. Während der Regenzeit sind jedes Jahr weite Teile des Landes für mehrere Monate überflutet. Die Bevölkerung hat sich damit arrangiert. Die Häuser werden auf Stelzen oder Hügeln gebaut und viele Menschen leben auf Booten. Doch die Möglichkeiten, Wasser abzukochen und so von Keimen zu befreien, sind stark eingeschränkt.

Helvetas hat deshalb die Wasserdesinfektions-Methode SODIS in Vietnam eingeführt. Dies ist ein einfaches, wissenschaftlich anerkanntes und kostengünstiges Verfahren zur Desinfektion von Trinkwasser für Haushalte. Das schmutzige Wasser wird in transparente PET- oder Glasflaschen gefüllt und während mindestens sechs Stunden an die Sonne gelegt. In dieser Zeit töten die UV-Strahlen der Sonne die Krankheitserreger im Wasser ab. Das Verfahren ist überall einsetzbar. Deshalb eignet sich die SODIS-Methode ausgezeichnet, um in abgelegenen Regionen die Gesundheit und Lebensqualität der Menschen zu verbessern.

Helvetas schulte und begleitete die Menschen, um sie für diese einfache und effiziente Methode zu sensibilisieren. Vor allem die Vorträge an Schulen sind wichtig – denn die Kinder geben das Wissen in ihrer Familie weiter. So können möglichst viele Einwohnerinnen und Einwohner Vietnams von der SODIS-Methode profitieren.
Vo Ket
image description Als eine Fachfrau uns von SODIS erzählte, war ich erstaunt und dachte: Wenn das funktioniert, ist es fantastisch. Und es funktioniert wirklich! SODIS und die Hygieneaufklärung haben in unserem Leben viel zum Guten verändert. image description Vo Ket, lebt im Dorf Nummer 4 in der Provinz Long An
Ihre Unterstützung ist wichtig

HELFEN SIE DEN MENSCHEN IN UNSEREN PROJEKTEN


Zum Beispiel damit Familien Zugang zu sauberem Wasser bekommen, Kinder in die Schule gehen und Jugendliche eine Berufsausbildung machen können. Oder damit sparsame Bewässerungsmethoden höhere Erträge in der Landwirtschaft ermöglichen.