Bleiben Sie auf dem Laufenden zu unseren Aktionen, Anlässen und tollen Angeboten aus dem Fairshop.

Nepalesische Kleinbäuerinnen und Kleinbauern verbessern ihre Lebenssituation

Seit 1997 unterstützt Helvetas in Nepal Kleinbäuerinnen und Kleinbauern beim Anbau und der Vermarktung von landwirtschaftlichen Produkten. Damit verbessert diese benachteiligte Bevölkerungsgruppe erfolgreich ihre Nahrungssicherheit und Lebenssituation.
In vier Hügeldistrikten im mittleren Westen Nepals werden Dorfgemeinschaften bei der Planung und Umsetzung landwirtschaftlicher Aktivitäten unterstützt. Die Kleinbäuerinnen und Kleinbauern bauen zusätzlich zum Eigenbedarf Gemüse für den Verkauf an. Damit generieren sie neues Einkommen, das sie z.B. für die Schulbildung der Kinder und die medizinische Versorgung einsetzen können. Aufgrund der bisherigen Erfahrungen legt Helvetas den Schwerpunkt ihrer Unterstützung auf die Planung auf lokaler Ebene sowie auf die Vermarktung und Verarbeitung der Agrarprodukte.

Helvetas begleitet die Gemeindebehörden bei der Planung im landwirtschaftlichen Bereich. Lokale Organisationen werden aufgebaut und Planungsspezialisten geschult, um die Bauern bei der Umsetzung ihrer Vorhaben zu fördern. Ausserdem unterstützt Helvetas die Zielgruppen beim Zugang zu lokalen Märkten und beim Aufbau von Wertschöpfungsketten für Agrarprodukte. Gezielt werden die benachteiligten Bevölkerungsgruppen in die Planung der Entwicklungsvorhaben einbezogen. Dazu sollen neue lokale Sammelzentren eingerichtet werden, wo die Kleinbäuerinnen und -bauern ihr Gemüse hinbringen und an Grosshändler verkaufen können.

Das Projekt steht im Einklang mit der Strategie der Regierung zur Armutsbekämpfung. Es beruht auf langjähriger Erfahrung und kann auf erprobte Partner zählen. Die Einbeziehung der Bevölkerung in die Projektaktivitäten und die Berücksichtigung der lokalen Bedürfnisse tragen zur Nachhaltigkeit des Projekts bei. Die Einführung transparenter Preissysteme sowie die Rechtfertigung der landwirtschaftlichen Entwicklung bei der Bevölkerung ohne gewählte Repräsentanten auf lokaler Ebene bleiben jedoch für Helvetas eine Herausforderung.
Ihre Unterstützung ist wichtig

HELFEN SIE DEN MENSCHEN IN UNSEREN PROJEKTEN


Zum Beispiel damit Familien Zugang zu sauberem Wasser bekommen, Kinder in die Schule gehen und Jugendliche eine Berufsausbildung machen können. Oder damit sparsame Bewässerungsmethoden höhere Erträge in der Landwirtschaft ermöglichen.

Projektwirkung

23'001 Menschen erwirtschafteten 2016 zusätzliches Einkommen dank der Unterstützung beim Verkauf ihrer Produkte.